Freiräume

Gartennetzwerk gegründet

Am vergangenen Wochenende fand im Löbtauer Wohnprojekt WUMS e.V. auf Einladung des Ufer-Projekte Dresden e.V. ein Vernetzungstreffen zwischen einer Mitarbeiterin des Grünflächenamtes, einem Ortsbeirat und Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Umweltverbände und Dresdner Gartenprojekte statt. Dabei ging es um die Frage, wie in Dresden die Idee urbaner Gemeinschaftsgärten sichtbarer gemacht werden kann, um dadurch einen bewußten Wandel in der Stadt zu fördern und parallel dazu die bereits existierende Projekte miteinander stärker zu vernetzen.

In den vier Stunden wurde dargestellt, wie weit die Idee einer Vernetzung urbaner Gemeinschaftsgärten in anderen Städten schon vorangeschritten ist. So berichteten zwei Aktivisten aus Hamburg von ihrer Arbeit an einer interaktiven Online-Plattform der Garten-Vernetzung grünanteil, die interessierten Menschen in der Hansestadt die Möglichkeit bieten soll, Kontakte zu bestehenden Projekten zu knüpfen. Zuvor hatte die Vertreterin der Stadt ihre Bereitschaft für eine Zusammenarbeit signalisiert, um in Zukunft bei der Suche nach geeigneten Flächen und Arbeitsgeräten behilflich zu sein. In der abschließenden Diskussion wurde noch einmal erörtert, welche gemeinsamen Ziele die in der Stadt schon vorhandenen Projekte haben und mit welchen Akteuren diese womöglich umgesetzt werden könnten.

Im Februar sollen dazu in einem zweiten Treffen gemeinsam Strukturen entwickelt werden, um in Zukunft das eigene Anliegen nicht nur online, sondern auch real in themenspezifischen Arbeitsgruppen zu diskutieren, um damit eigene Erfahrungen und Wissen zu sammeln und für andere Menschen frei zugänglich zu machen. Zum Abschluss des Tages wurde der in diesem Jahr im Rahmen des Umundu-Festivals entstandene Dokumentarfilm der Gruppe Denkanstoß gezeigt, der sich thematisch mit Dresdner Gemeinschaftsgärten beschäftigt.

Dokumentarfilm: Urban Gardening in Berlin

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *