Kultur

2. Umundu-Festival

Ab kommender Woche findet in Dresden die zweite Auflage des Umundu Festivals für nachhaltigen Konsum in Dresden statt. An insgesamt neun Tagen erfahrt ihr bei zahlreichen interessanten Vorträgen, Filmen und alternativen Stadtrundgängen, wie ihr mit nachhaltigem Konsum auch auf lokaler Ebene Verantwortung übernehmen könnt.

Ein Themenschwerpunkt wird in diesem Jahr auf „Nachhaltiger Geldwirtschaft“ liegen. Mit Expertinnen wie Katharina Beck vom Institute for Social Banking (ISB) soll dabei die Wahl der Geldanlagen und die Form der Bankgeschäfte diskutiert werden. Zum Abschluss ist ein großes Open Air Fest mir zahlreichen Ständen und Bands auf dem Martin-Luther-Platz am 5. Juni geplant.

Wer Zeit hat und sich an den Vorbereitungen der Veranstaltungen beteiligen möchte, der soll sich bitte direkt bei den Verantwortlichen melden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *