Kultur

C3D2: Datenspuren 2010

Auch in diesem Jahr organisiert der Chaos Computer Club Dresden (C3D2) die so genannten „Datenspuren“. Das jährliche Symposium bietet Vorträge und Workshops zu den Themen Privatsphäre und Datenschutz an. Am 16. und 17. Oktober finden die „Datenspuren“ im Kulturzentrum Scheune in der Dresdner Neustadt statt. Ein zentrales Thema wird u.a. der geplante große Zensus nächstes Jahr sein, aber auch praktische Abwehrtipps eines überall präsenten Staates und Wirtschaftsunternehmen. Um eine bessere Beteiligung der Bevölkerung an demokratischen Entscheidungen zu ermöglichen, soll das System „Liquid Feedback“ vorgestellt werden. Deren Zielstellung ist eine transparentere und interaktivere Demokratie.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *