Lesenswert

Dieses Haus der Gewalt hat nicht seinesgleichen

In Dresden präsentiert sich das neue Militärhistorische Museum der Bundeswehr als Ort der Reflexion

Quelle: NZZ (15.10.2011)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *