Lesenswert

Dresdner und Dortmunder Rechtsextreme arbeiteten zusammen

Die Ausschreitungen beim Pokalspiel zwischen Dortmund und Dresden waren heftig. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE planten Rechtsextreme aus beiden Städten die Randale teilweise gemeinsam – sie hatten sich sogar zuvor zur Auslosung gratuliert.

Quelle: Spiegel Online (01.12.2011)

Kommentare

  1. ed-von-schleck sagt:

    Was an diesem Artikel lesenwert sein soll frag ich mich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *