News | Soziales

Spontane Demonstration nach Vollversammlung

10.06.2009. Nach einer Vollversammlung an der TU-Dresden zum Bildungsstreik kam es zu einer spontanen Demonstration mit ca. 150 Teilnehmer_innen.

Auch in Dresden laufen die Vorbereitungen für den Bildungsstreik nächste Woche auf Hochtouren. Auf einer Vollversammlung am Mittwoch gab es noch einmal Infos zum Streik und zu geplanten Aktionen wie dem open:campus und der Demo am 17.06..

Nach den Vorträgen, u.a. zu Studienbedingungen nach der Einführung von BA/MA, zum Demokratieabbau an (sächsischen) Hochschulen und zur Unterfinanzierung gingen die Studierenden spontan auf die Straße. Anfangs noch etwas chaotisch, da ungeplant, wurden noch schnell ein Transpi und Megafone organisiert. Dann ging es direkt auf den Fritz-Förster-Platz, welcher erst einmal blockiert wurde. Nach einiger Zeit bewegte sich die Demo Richtung Hauptbahnhof. Auf dem Weg dahin ging es noch an der HTW vorbei, wo gerade ein Grill-Duell stattfand. Vom Hauptbahnhof, wo auch am 17. um 12:00 Uhr die Demo starten wird, ging es dann über die Prager Straße zum Altmarkt wo sich die Demo auflöste.

Insgesamt ein kraftvoller Auftakt für die Streikwoche. Weiter gehts am Samstag mit der Warm-Up Party im Gerber-Bau. In der nächsten Woche lädt dann der open:campus an der TU zu Diskussionen, Vorträgen und Workshops ein.

Quelle: Indymedia (11.06.09)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *