Antifa

Diskussion: Die böse Geschichte

Die Theoriegruppe „Black Monday“ hat einen Diskussionsbeitrag zur Debatte um den 13. Februar in Dresden veröffentlicht. Das Paper mit dem Namen „Die böse Geschichte“ fasst in der Druckversion sieben Seiten, kann in den üblichen Locations bezogen werden und kann als lesenswert eingestuft werden.

Kommentare

  1. Lion sagt:

    Hallo,

    es wäre toll, wenn ihr den Text aus der CTRL_F irgendwie auftreiben könntet, damit man dann die Argumentation von blackmonday auch nachvollziehen könnte, und generell der Vollständigkeit halber. Danke.

    Gruß
    Lion

  2. farfalla sagt:

    Vielleicht hats ja noch jemensch nicht gefunden und interesse…
    http://ctrlf.blogsport.de/2008/10/13/linke-wahrheiten/#comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *