Alle Artikel zum Thema: Flut

Lesenswert

Dresden-Laubegast: Sternstunden der Zivilgesellschaft…

…des christlichen Abendlandes und des freien Unternehmertums

Quelle: Telepolis (15.01.2015)

Lesenswert

Die Germanophobe Flutbrigade hält die Welt in Atem!

Deutschland, hat vor kurzem mal irgendwer gesagt, kennt keine Parteien mehr, nur noch Gummistiefel. Die Flut schweißt die Menschen zusammen, mit beeindruckender Hingabe wird derzeit Katastrophenschutz organisiert. Eine Nation selbstloser Samariter steht zusammen. Blöd nur: Eine „Anschlagsdrohung“ gegen die Deiche schickt sich an, dieses mühsam aufgebaute Bild wieder einzureißen.

Quelle: Ruhrbarone (09.06.2013)

Lesenswert

Wenn ganze Jahre eines Lebens fortgespült werden

Grimma in Sachsen wurde 2002 zum Synonym für die Jahrhundertflut. Auch diesmal hat das Wasser der Mulde sich über die 800 Jahre alte Stadt ergossen. Nun muss Grimma zum zweiten Mal von vorn anfangen.

Quelle: Die Welt (08.06.2013)