Alle Artikel zum Thema: Lohmen

Antifa

Antirassistisch kicken beim 7. Antira-Cup

15. Juli 2013 - 23:00 Uhr

Mit 21 Teams fand in diesem Jahr der bislang größte Antira-Cup des Pirnaer AKuBiZ e.V. in der Sächsischen Schweiz statt. Vor Beginn der Spiele wurden die Teams begrüßt. Dabei berichtete AKuBiZ über die Bedeutung des Turniers, insbesondere wo vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass ein norwegischer Neonazi ein Haus gekauft hat, welches nun durch die lokale NPD ausgebaut werden soll. In der traditionellen Grußbotschaft der Mondiali Antirazzisti hieß es: „Gemeinsam spielen, leben und sich wehren, dass ist das Spiel, das uns gefällt.“ In Italien spielen beim größten Cup dieser Art über 200 Gruppen aus der ganzen Welt für eine gerechtere Gesellschaft.

Weiterlesen


Antifa | Kultur

Attenzione: Ausgabe 66 (August 2011)

28. August 2011 - 13:52 Uhr

In Pirna erscheint seit Ende 2004 regelmäßig die linke Informationsbroschüre “Attenzione”, auf die wir euch ab sofort jeden Monat hinweisen werden.

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

  • Vergessene Erinnerung?
  • In Blick: 5. Antira-Cup in Lohmen
  • Im Interview: zu Gedenken in Verdun
  • Im Blick: Sommerfest im Heim für Asylsuchende
  • Ankündigung: Konzertabend in Pirna

Download der Printausgabe: Ausgabe 66 (August 2011)


Antifa | Freiräume | Kultur

Antirassistisch kicken in der Sächsischen Schweiz

12. Juli 2011 - 10:37 Uhr

Antira Fußball Cup Sächsische SchweizDie Sächsische Schweiz stand in der Vergangenheit nicht gerade für Toleranz und Weltoffenheit. So gilt die Tourismusregion noch immer als Hochburg der NPD, zweistellige Wahlergebnisse sind keine Seltenheit. Auch aus diesen Gründen hatte sich vor zehn Jahren der Verein AKuBiZ e.V. in Pirna gegründet. Das Ziel des Vereins ist eine aktive Auseinandersetzung mit Themen wie Rassismus und Antisemitismus. Seit fünf Jahren führt der Verein dazu ein antirassistisches Fußballturnier in Lohmen (bei Pirna) durch, zu dem in diesem Jahr 15 Teams gegeneinander antraten. Den diesjährigen „Antira Cup“ gewannen die Spieler des „Vietnamesische Freunde Freital e.V.“. Diese bezwangen im Finale das Dresdner Team „Traktor Phnom Penh“. Der Fairplay-Pokal ging an den drittplatzierten „Sportakus Bund“.

Weiterlesen


Nazis

Pirna: Drohungen gegen Lutz Richter

21. Mai 2010 - 16:50 Uhr

In den letzten Monaten dominierte einmal mehr die Nazigewalt in Pirna. Neben mehreren Angriffen auf vermeintliche linke Jugendliche in der Innenstadt und den Randalen am Abend des 13. Februars hatten Unbekannte das Auto des Kreisgeschäftsführers der Linken in Pirna angezündet. Wenige Tage zuvor hatte ein bekannter Nazis das Gelände um das Wohnhaus abfotografiert.

In der Nacht zum 21. Mai besprühten bisher Unbekannte an zwei Wohnhäuser in Lohmen (bei Pirna) und Pirna-Copitz Drohungen gegen Lutz Richter. „Wir haben Namen und Adressen! Lutz Richter“ ist an den Wänden zu lesen. Gezielt hatten sich die Täter die Häuser des direkten familiären Umfeldes ausgesucht.

Weiterlesen