Alle Artikel zum Thema: Volkstrauertag

Lesenswert

Unselige Traditionspflege bei der Bundeswehr

30. November 2012 - 00:10 Uhr

Nach Kontraste-Recherchen wurde auf einer offiziellen Veranstaltung der Bundeswehr zum Volkstrauertag ungehindert Liedgut der Waffen-SS vorgetragen. Einer der renommiertesten deutschen Forschungspreise für Militärhistoriker ist nach einem ehemaligen SS-Mitglied benannt. Noch immer sind zahlreiche Bundeswehrkasernen nach Wehrmachtsoffizieren benannt, die tief in die nationalsozialistische Rassen- und Eroberungspolitik verstrickt waren. Obwohl dies dem Bundesverteidigungsministerium bekannt ist, wurden die Kasernen nicht umbenannt.

Quelle: Kontraste (29.11.2012)


Nazis

Ungebetene Trauergäste auf dem Weißiger Friedhof

8. Januar 2009 - 19:30 Uhr

Von Dirk Wurzel

Die geschändeten Gräber sind wieder in Ordnung gebracht. Der Pfarrer sorgt sich jetzt über braune Pilger zum Kriegerdenkmal.

Nach den Schwarzen suchen nun die Braunen den Weißiger Friedhof heim. Im Oktober vergangenen Jahres hatten vermutlich Satanisten Grabsteine umgeworfen und Holzkreuze umgedreht in den Boden gerammt. Schaden: 7000 Euro (die SZ berichtete).

Weiterlesen