Alle Artikel im Ressort: Presse

Kultur | Presse

Solidaritätsgraffiti für Indymedia Linksunten in Dresden

16. Januar 2020 - 10:32 Uhr

Vor wenigen Tagen tauchte am S-Bahn-Haltepunkt in Pieschen ein großes „Linksunten Verteidigen“ Graffiti auf. Der Spruch bezieht sich auf das im Nachgang der G20-Proteste in Hamburg am 14. August 2017 verbotene und stillgelegte Internetportal „linksunten.indymedia“. Ende Januar entscheidet das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig über die Klage gegen das Vereinsverbot der Internetseite. Bundesweit mobilisieren linke Gruppen seit Wochen zu einer Demonstrationen in die Stadt. Auch aus Dresden wird ein Zugtreffpunkt beworben, um am 25. Januar 2020 gegen die durch das Bundesinnenministerium (BMI) 2017 erlassene Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit zu protestieren.

Weiterlesen


Presse

Mysteriöse Überfälle auf Jugendhäuser

23. November 2008 - 14:35 Uhr

Von B. Ulbricht und U. Körber

Die Bürger in Weißig und Böhla sind geschockt. Die brutalen Überfälle am Samstagabend auf die beiden Jugendclubs in den Gemeinden Nünchritz und Priestewitz waren offenbar keine Rangelei zwischen Jugendlichen. Die jeweils zehn bis 20 Mann starken Trupps waren einheitlich mit Sturmhauben vermummt, trugen Stiefel und schwarze Kluft. Zudem hat eine Zeugin beobachtet, dass die Männer weiße Zeichen auf dem Rücken hatten.

Weiterlesen