Alle Artikel zum Thema: ADPM

Nazis | News

Farbattacke auf das Marwa-Kulturzentrum in Dresden

22. November 2019 - 21:38 Uhr

Laut Informationen der Dresdner Polizei haben Unbekannte am vergangen Donnerstagabend die Außenfassade des Marwa El-Sherbini Kultur- und Bildungszentrums beschmiert. Der oder die Täter sollen zwei mit roter Farbe gefüllte Gläser an die Fassade der auch als Moschee genutzten Räumlichkeiten in der Johannstadt geworfen haben. Der entstandene Sachschaden konnte von der Dresdner Polizei bislang nicht beziffert werden. Inzwischen hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen und ruft dazu auf, Hinweise in Zusammenhang mit der Tat unter der 0351-4832233 bei der Dresdner Polizei zu melden.

Weiterlesen


Nazis

Kundgebung rechter Kleinstpartei floppt

8. August 2019 - 09:52 Uhr

Am Montag führte die erst in diesem Jahr gegründete rechte Kleinstpartei ADPM eine Kundgebung am Neustädter Bahnhof durch. Dem Aufruf folgten rund 25 Personen. Nach der Versammlung am 1. August vor der Marwa El-Sherbini-Moschee in der Johannstadt war es bereits die zweite Kundgebung der APDM in der Sächsischen Landeshauptstadt. Die Veranstaltung blieb nicht unkommentiert. An einer spontan von der Linksjugend angemeldeten Gegenkundgebung beteiligten sich über 100 Personen.

Weiterlesen


Nazis

Rechte Wahlkampfveranstaltung auf dem Pirnaer Marktplatz

29. April 2019 - 16:53 Uhr

In Zusammenarbeit mit @news_shepard

Am vergangenen Donnerstag fand gegen 18 Uhr eine Kundgebung unter den Motto „Keine Moscheen-keine Chance dem Islamismus“ vom „Aufbruch deutscher Patrioten“ (ADPM) in Pirna statt. An der Wahlkampfveranstaltung der erst im Januar durch den ehemaligen AfD-Parlamentier André Poggenburg im ostsächsischen Cotta gegründeten ostdeutschen Kleinstpartei beteiligten sich knapp 40 Menschen. Da im Vorfeld nicht mit Gegenprotest gerechnet wurde, sicherte lediglich ein Polizeifahrzeug die Kundgebung auf dem Pirnaer Marktplatz ab. Neben dem ehemaligen AfD-Fraktionsvorsitzenden von Sachsen-Anhalt sprachen auf der Kundgebung Uta Nürnberger und der durch PEGIDA bekannt gewordene mehrfach vorbestrafte Edwin Wagensveld.

Weiterlesen