Lesenswert

Weißrussische Polizisten hospitierten bei Naziaufmarsch in Dresden

30. August 2012 - 13:09 Uhr

Das Bundesland Sachsen war für Schulungen von Polizisten aus Minsk verantwortlich. Wer die angebliche Lieferung von Schlagstöcken verantwortet, bleibt im Dunkeln.

Quelle: Telepolis (30.08.2012)


Veröffentlicht am 30. August 2012 um 13:09 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.