Alle Artikel zum Thema: Corelli

Lesenswert

V-Mann aus der rechtsextremen Szene tot aufgefunden

28. April 2014 - 14:34 Uhr

Ein langjähriger V-Mann des Verfassungsschutzes, der früher auch im Umfeld der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) im Einsatz war, ist tot. Wie das Bundesamt für Verfassungsschutz vergangene Woche dem Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags mitteilte, wurde Thomas R. Ende März leblos in einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen aufgefunden.

Quelle: Spiegel Online (13.04.2014)


Lesenswert

Zu nah am Ku-Klux-Klan

24. April 2013 - 01:48 Uhr

Der Verfassungsschutz half möglicherweise bei der Gründung der deutschen Sektion des Ku-Klux-Klan. Das zeigen Akten, die dem NSU-Untersuchungsausschuss vorliegen.

Quelle: Frankfurter Rundschau (18.04.2013)


Lesenswert

Was wusste Spitzel „Corelli“?

19. September 2012 - 09:06 Uhr

Die Verbindung zwischen dem Bundesverfassungsschutz und dem NSU ist offenbar enger als vermutet: Thomas R., bekannter Neonazi aus Sachsen-Anhalt, soll V-Mann gewesen sein. Sein Deckname: „Corelli“. Angeblich war er auch Kontaktmann für das rechtsextreme Terrortrio.

Quelle: Spiegel Online (18.09.2012)