Lesenswert

NSU-Mörder arbeitete bei V-Mann des Verfassungsschutzes

30. Mai 2016 - 09:49 Uhr

Während der Mordserie war Uwe Mundlos unter einem Decknamen bei einer Zwickauer Baufirma beschäftigt – die ausgerechnet einem V-Mann gehörte. Wie nah war der Verfassungsschutz den NSU-Tätern wirklich?

Quelle: Die Welt (06.04.2016)


Veröffentlicht am 30. Mai 2016 um 09:49 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.