Alle Artikel zum Thema: KPD

Antifa

Umbenennung des Carolaplatzes gefordert

Als Reaktion auf das Vorhaben von Sachsens Finanzminister Georg Unland (CDU), die Pirnaer Clara-Zetkin-Straße umzubenennen, haben die Jusos die Umbenennung des Carolaplatzes in der Dresdner Neustadt gefordert. Aus diesem Grund hatten Mitglieder des Jugendverbandes der SPD extra ein neues Straßenschild anfertigen lassen und dieses am Mittwoch der Öffentlichkeit präsentiert. Neben einer Reihe Sächsischer Ministerien und der Sächsischen Staatskanzlei befindet sich an dem Platz, der nach Carola von Wasa-Holstein-Gottorp benannt wurde, auch das von Unland geführte Staatsministerium der Finanzen (SMF). Weiterlesen

Lesenswert

„Zehn Jahre würde ich gern noch weiterarbeiten“

Edith Franke bittet Bedürftige an die Dresdner Tafel, hat einst Not erlebt und später mit Luxus-Mode ihr Geld verdient. Heute wird sie 70 Jahre alt.

Quelle: Sächsische Zeitung (11.10.2012)

Antifa | Kultur

Dokumentation über Victor Klemperer

Heute vor 50 Jahren starb in Dresden der Literaturwissenschaftler und Schriftsteller Victor Klemperer. Die Tagebücher, in denen er von 1933 bis 1945 seine Ausgrenzung als jüdischer Intellektueller aus der deutschen Gesellschaft im Alltag des Nationalsozialismus dokumentierte, wurden ein Welterfolg und gelten noch heute als Standardwerke für den Geschichts- und Deutschunterricht. Weiterlesen