Lesenswert

Brunnentoter: DNA-Analyse bestätigt Identität

30. April 2014 - 09:55 Uhr

Fünf Tage nach dem Auffinden einer Leiche in einem Brunnenschacht in Nepzin nahe Züssow (Kreis Vorpommern-Greifswald) herrscht Gewissheit über deren Identität. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe eine DNA-Analyse ergeben, dass es sich bei dem Toten um einen 25-jährigen Mann aus Erfurt.

Quelle: NDR (25.04.2014)


Veröffentlicht am 30. April 2014 um 09:55 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.