Lesenswert

Dieses Haus der Gewalt hat nicht seinesgleichen

1. November 2011 - 10:15 Uhr

In Dresden präsentiert sich das neue Militärhistorische Museum der Bundeswehr als Ort der Reflexion

Quelle: NZZ (15.10.2011)


Veröffentlicht am 1. November 2011 um 10:15 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.