Nazis

Antisemitische Beleidigungen in der Innenstadt

21. September 2014 - 17:31 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Inneren Altstadt nach Polizeiangaben zu antisemitischen Pöbeleien gegen drei junge Männer, die durch ihre Kleidung als Juden erkennbar gewesen sein sollen. Die Gruppe soll demnach gegen 3.30 Uhr auf der Schloßstraße von zwei Personen mit „antiisraelischen und antisemitischen Bemerkungen“ beleidigt und beschimpft worden sein.

Eine von der Polizei eingeleitete Fahndung im Umfeld blieb erfolglos. Die beiden etwa 20 Jahre alten und rund 1,70 Meter großen Täter sollen nach Aussage der Betroffenen sowohl arabisch, als auch deutsch mit Akzent gesprochen haben. Inzwischen hat die Kriminalpolizei in dem Fall die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den beiden Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der 0351-483100 bei der Polizei oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden.


Veröffentlicht am 21. September 2014 um 17:31 Uhr von Redaktion in Nazis

Ergänzungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.