Soziales

Fahrrad-Sammelaktion für Geflüchtete

17. September 2015 - 22:51 Uhr

Ihr habt ein Fahrrad im Keller oder auf dem Boden stehen, welches ihr nicht mehr braucht und für geflüchtete Menschen spenden könnt? Ihr fühlt euch selbst in der Lage, mit anderen zusammen Fahrräder zu reparieren? Dann kommt vom 18.-19. September zur großen Fahrrad-Sammelaktion in das ehemalige DREWAG-Gelände in der Lößnitzstraße 14. Gesucht werden Fahrräder die entweder fahrbereit sind oder mit geringem Aufwand repariert werden können. Ebenfalls gesucht werden Fahrradhelme, Schlösser und Regensachen.

Abgeben könnt ihr die Sachen am 18. September von 16 – 20 Uhr und am Tag darauf von 10 – 16 Uhr. Anschließend werden die Räder zur Diakonie nach Klotzsche gebracht, um dort gemeinsam mit geflüchteten Menschen fahrbereit gemacht zu werden. Wer sich daran beteiligen möchte, soll sich bitte an die folgende Email-Adresse wenden: fahrraeder.buendnisneustadt@gmail.com Alle anderen können die Sammelaktion auch mit einer Spende auf folgendes Konto unterstützen:

Bürger.Courage e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Kontonummer: 3200017685 Bankleitzahl: 85050300
Kennwort: Fahrräder für Flüchtlinge

Bei einer ähnlichen Spendenaktion in diesem Jahr hatte eine Fahrradgruppe aus Dresden insgesamt 500 Euro für das Projekt „bikes4refugees“ sammeln können. Damit konnten nicht nur Ersatzteile, Schlösser und Beleuchtung gekauft, sondern auch ein mehrtägiger Fahrradkurs für Migrantinnen auf dem Übungsgelände der Verkehrswacht organisiert werden.


Veröffentlicht am 17. September 2015 um 22:51 Uhr von Redaktion in Soziales

Ergänzungen

  • Hallo – leider wurden die Termine in der Freitag-SZ falsch gedruckt, so dass ich gestern (19.09.gegen 18 Uhr) vor verschlossenen Türen stand.
    Falls noch Interesse an einem fahrbereiten Rad – 26er ATB Herrenrad besteht, bitte bis 21.09. – 12 Uhr melden.
    Ansonsten bringe ich das Fahrrad alternativ zur Lebenshilfe – Löbtauer Straße.

    Viele Grüsse E.S. Tel. 4018174

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.