Alle Artikel zum Thema: Amy Green

Kultur

Umundu Festival 2015

14. Oktober 2015 - 01:28 Uhr

Schon zum siebten Mal startet am Donnerstag das Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung, bei dem es in diesem Jahr um das Thema „Böden“ gehen wird. In der Auftaktveranstaltung soll dazu am Donnerstag ab 17 Uhr gemeinsam mit Eva Jähnigen (Die Grünen), Bürgermeisterin für Umwelt und Kommunalwirtschaft der Stadt, Bernd Siemer vom Sächsichen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie sowie Amy Green vom Internationalen Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit Potsdam (IASS) über die lokalen Herausforderungen und Potentiale bei der Umsetzung globaler Ziele für Bodenschutz diskutiert werden. Nach der Diskussion wird die auf dem Altmarkt installierte Ausstellung „EIN HEKTAR“ mit einer Führung eröffnet. Die Ausstellung soll mit einem Filmprogramm und verschiedenen Klanginstallationen in eindrücklicher und vielfältiger Weise die weltweite Nutzung und Funktionen von Böden deutlich machen und dabei gleichzeitig die Dimension des Bodenverlustes aufzeigen.

Weiterlesen