Kultur

arte Themenabend „Die neue Wut der Jugend“

Noch eine Woche lang lassen sich auf der Internetseite des deutsch/französischen Senders arte die Sendungen zum Themenabend „Die neue Wut der Jugend“ anschauen. Die Dokumentation „Die Rebellen aus der Vorstadt“ von Benoît Grimont versucht herauszufinden, was aus den Menschen geworden ist, die im Herbst 2005 rebellierten und welche Hintergründe die Revolte hatte. Nachdem im Oktober zwei Jugendliche auf der Flucht vor der Polizei in der Pariser Vorstadt Clichy-sous-Bois ums Leben gekommen waren, konnte erst ein Notstandsgesetz aus der Zeit des Algerienkrieges tagelange gewalttätige Ausschreitungen stoppen. In der sehenswerten Dokumentation „Für eine andere Welt“ haben sich die Autoren u.a. mit den Jugendrevolten in Frankreich 2005 und Griechenland 2008 beschäftigt und lassen Protagonisten und Sozialwissenschaftler zu Wort kommen. Allein im Jahr 2009 wurden weltweit 524 solcher Aufstände gezählt, fast ein Drittel davon fanden in Europa statt. Als Abschluss des Themenabends zeigte arte den 2006 produzierten französischen Film „Wut in den Städten“ von Philippe Triboit.

Hintergründe:

„Die Rebellen aus der Vorstadt“ (2006):

„Für eine andere Welt“ (2009)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *