Nazis

Rassistischer Übergriff in der Neustadt

Am vergangenen Wochenende wurde nach Polizeiangaben in einer Straßenbahn der Linie 7, ein indischer Staatsangehöriger von einem bisher unbekannten Mann beleidigt und wenig später körperlich angegriffen. Der Angreifer habe dem 27jährigen Mann mit der flachen Hand gegen die Nase geschlagen und ihn gleichzeitig als „Arschloch“ und „Terroristen“ beschimpft, so die Polizei.

Inzwischen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Übergriffs in den frühen Morgenstunden des 16. März. Erst Anfang März war ein Mädchen auf ihrem Schulweg mit islamfeindlichen Parolen beleidigt und wenig später geschlagen worden. Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, sich unter der Telefonnummer 0351-4832233 bei der Polizei zu melden.

Kommentare

  1. bli sagt:

    keine zusammenarbeit mit polizei und staatsanwaltschaft!!!!!!111

  2. cory sagt:

    ja genau, feiheit für alle nazis!
    du depp!

  3. Ka Mi sagt:

    ka ganz groß bli! Haste Angst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *