Lesenswert

Keine Ahnung vom Linksextremismus

30. Juli 2014 - 16:14 Uhr

Gewalt von Links – das überfordert die Sicherheitsbehörden. Denn sie wissen nicht, was sie dagegen tun sollen, weil sie nicht verstehen, warum vor allem junge Menschen linksextrem werden, um gegen den Staat zu rebellieren – ob bei „Stuttgart 21“ oder im Hamburger Schanzenviertel. Nun soll eine wissenschaftliche Studie Polizei und Verfassungsschutz helfen, diese Wissenslücke zu schließen. Quelle: Tagesschau (27.06.2014)

Veröffentlicht am 30. Juli 2014 um 16:14 Uhr von Paul in Lesenswert

Ergänzungen

  • Wird diese von Linken gemacht die Teil der Bewegung sind; wenn ja, ist diese von der Szene der diese angehören überprüft und genehmigt, werden diejenigen dem VS helfen dürfen ihre Studie korrekt anzuwenden, wenn ja wer schützt sie dabei vor Repression?

    Angenehmen Tag noch. Sorry für die technische Form meines Kommentars und die Etikette; leider hat mich gerade ein immer noch ungelöstes Problem wieder komplett aus meinem inneren Gleichgewicht gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.