Nazis

Rechter Übergriff in Pirna

11. September 2015 - 00:17 Uhr

Bereits am Dienstag kam es in den Abendstunden im Pirnaer Stadtteil Sonnenstein nach Angaben der Polizei zu einem offenbar rechtsmotivierten Übergriff auf zwei Asylsuchende, bei dem ein aus Pakistan geflohener 17-Jähriger verletzt wurde. Einen der stark alkoholisierten Angreifer nahm die herbeigerufene Polizei unmittelbar nach der Tat fest, er sitzt seitdem auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden in Untersuchungshaft.

Nachdem die beiden Geschädigten zunächst von mehreren Personen bedrängt und ihnen der Weg versperrt worden war, schubste und schlug ein 34jähriger Mann aus der Gruppe den jüngeren der beiden Asylsuchenden. Anschließend griff ein zweiter Mann aus der Gruppe den 17-Jährigen mit einer Flasche an und verletzte ihn dabei an seinen Händen. Die Polizei stellte kurz darauf die Personalien von insgesamt sieben Personen fest und konnte noch vor Ort zwei der Angreifer identifizieren.


Veröffentlicht am 11. September 2015 um 00:17 Uhr von Redaktion in Nazis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.