Kultur | News

Sendung zur Historikerkommission auf Deutschlandfunk

9. Februar 2009 - 16:54 Uhr

Der Deutschlandfunk beschäftigte sich am 22. Januar in der Sendung „Studiozeit – Aus Kultur- und Sozialwissenschaften“ auch mit den alliierten Bombenangriffen auf Dresden und der daraus entstandenen Diskussion über tatsächliche Opferzahlen. Den hörenswerten Mitschnitt könnt ihr euch auf der Seite des „No pasarán“-Bündnisses herunterladen.


Veröffentlicht am 9. Februar 2009 um 16:54 Uhr von Redaktion in Kultur, News

Ergänzungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.