Lesenswert

De Maizière spricht sich gegen Aufnahme von Flüchtlingen aus

„Es wäre ein unerträglicher Triumph für die Terroristen“: Der Bundesinnenminister hält es für falsch, vom „Islamischen Staat“ bedrohte Flüchtlinge aus dem Irak nach Deutschland zu holen – vielmehr müssten diese in ihrem Land bleiben können.

Quelle: Süddeutsche Zeitung (23.08.2014)

Kommentare

  1. marsmobil sagt:

    herzlich willkommen
    als rein in die gute stubbe :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.