Lesenswert

Ermittlungen wegen zwei versuchten Bestechungen bei Ramelow-Wahl

10. Januar 2015 - 13:19 Uhr

Der Vorwurf ist anonym, wiegt aber schwer: Ein CDU-Mann soll vor der Ministerpräsidenten-Wahl einem SPD-Abgeordneten den Aufstieg ins Kabinett angeboten haben, wenn er Ramelow verhindern helfe. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt. Unterdessen wurde am Freitag ein zweiter Bestechungsversuch publik.

Quelle: Ostthüringer Zeitung (09.01.2015)


Veröffentlicht am 10. Januar 2015 um 13:19 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.