Lesenswert

Neues aus dem Sachsensumpf

9. November 2012 - 15:10 Uhr

In der kommenden Woche wird im Dresdner Journalisten-Prozess neu verhandelt. DJV und Reporter ohne Grenzen werfen der sächsischen Justiz einen „massiven Eingriff in die Meinungs- und Pressefreiheit“ vor.

Quelle: Kölner Stadtanzeiger (09.11.2012)


Veröffentlicht am 9. November 2012 um 15:10 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.