Nazis

Rassistischer Übergriff in Klotzsche

6. Juni 2016 - 15:38 Uhr

Zu einem rassistisch motivierten Übergriff kam es in der Nacht zum Montag in dem zu Dresden gehörenden Stadtteil Klotzsche. Dabei wurde ein 39jähriger Mann an einer Tankstelle an der Flughafenstraße zunächst rassistisch beleidigt. Als der Betroffene nach dem Zeigen des Hitlergrußes den Mann schließlich zur Rede stellen wollte, wurde er von dem zwischen 25 und 30 Jahre alten Täter angriffen und geschlagen. Der Mann, welcher als etwa 180cm groß und von sportlicher Statur beschrieben wird, soll schwarze Haare und zum Zeitpunkt der Tat einen Labrador mit sich geführt haben. Hinweise auf den flüchtigen Täter nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der 0351-4832233 entgegen.


Veröffentlicht am 6. Juni 2016 um 15:38 Uhr von Redaktion in Nazis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.