Antifa | News

Berichte zur Antifademo am 18.10. in Dresden

22. Oktober 2008 - 16:43 Uhr

Demonstration in DresdenAm 18.10. demonstrierten in Dresden mehr als 800 Menschen unter dem Motto „Den Nazis Dampf machen! – Gegen Nazilifestyle und Rassismus“ durch die Innenstadt. Der Anlass waren die gehäuften Übergriffe und Überfälle in der letzten Zeit und das Schweigen eines Großteils der Dresdner Bevölkerung. Aufgerufen dazu hatte das Bündnis „Ladenschluss Jetzt!“ verschiedenster linker -und zivilgesellschaftlicher Gruppen. Ein martialisches Polizeiaufgebot von mehr als 1.000 Beamten aus dem gesamten Bundesgebiet begleitete den zu jedem Zeitpunkt friedlich verlaufenden Demonstrationszug. Die von rechter Seite angekündigten „Besuche“ blieben aus.

Mehr zum Thema:


Veröffentlicht am 22. Oktober 2008 um 16:43 Uhr von Redaktion in Antifa, News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.