Alle Artikel zum Thema: geh8

Kultur

Umundu Festival 2016

21. Oktober 2016 - 11:40 Uhr

Mit einer Vernissage und einem Film hat am Donnerstag in Dresden bereits zum achten Mal das Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung unter dem Motto: „Our urban Future“ begonnen. Nachdem der Fokus im vergangenen Jahr auf dem Thema „Böden“ lag, soll es in diesem Jahr um die Frage gehen, wie wir alle dazu beitragen können, den urbanen Raum zu einem lebenswerten Ort zu machen. Dazu finden im gesamten Stadtgebiet mehr als 60 Veranstaltungen (*.pdf) statt, in denen noch bis zum 29. Oktober in zahlreichen Vorträgen und Workshops Wissen ausgetauscht und diskutiert werden kann. Im Zentrum soll dabei die Frage stehen, welche Rolle dabei eine aktive Zivilgesellschaft als Impulsgeber eines zukunftsfähigen Wandels spielen kann.

Weiterlesen


Lesenswert

Geh8-Kunstprojekt in Dresden-Pieschen kämpft mit Brandschutzkonzept

15. August 2013 - 09:19 Uhr

Das Kunstraum- und Atelierprojekt „Geh8“ e.V. an der Gehestraße 8 in der Leipziger Vorstadt könnte noch im Herbst wiederöffnen. Mitte Mai mussten die Künstler das ehemalige Wagenausbesserungswerk der Deutschen Bahn, das sie seit 2007 angemietet hatten, räumen. Der Grund: Die Räumlichkeiten erfüllen nicht die Brandschutzvorschriften, die eingehalten werden müssen, wenn größere Veranstaltungen, wie zum Beispiel eine Vernissage, stattfinden.

Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten (14.08.2013)