Lesenswert

Heimliche Handy-Ortung: Deutsche Behörden versenden Zehntausende „stille SMS“

30. Oktober 2014 - 10:40 Uhr

Die heimliche Handy-Ortung per SMS wird in Deutschland immer öfter praktiziert. Allein der Verfassungsschutz verschickte im ersten Halbjahr mehr als 50.000 verdeckte Kurzmitteilungen – doppelt so viele wie im selben Zeitraum 2013.

Quelle: Spiegel Online (06.08.2014)


Veröffentlicht am 30. Oktober 2014 um 10:40 Uhr von Redaktion in Lesenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.