Nazis

Rassistischer Übergriff in Laubegast

13. Oktober 2020 - 22:29 Uhr

Aus mutmaßlich rassistischen Motiven wurde heute Mittag in Laubegast eine 27 Jahre alte Frau geschlagen und beleidigt. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau an einer Haltestelle in der Salzburger Straße gesessen, als sie von der 50 bis 55 Jahre alten Angreiferin zunächst rassistisch beleidigt wurde. Anschließend habe die Angreiferin versucht, der 27-Jährigen das Kopftuch herunter zu reissen und sie mit einem Beutel geschlagen. Die bislang noch unbekannte Frau hat blondes, schulterlanges Haar und blaue Augen. Sie soll zum Tatzeitpunkt eine helle Hose und einen hellen Pullover getragen haben. Wer Hinweise zur Täterin geben kann wird gebeten, sich unter der 0351-483 22 33 bei der Polizei zu melden.


Veröffentlicht am 13. Oktober 2020 um 22:29 Uhr von Redaktion in Nazis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.