Kultur | News

Kästner Buchverfilmung ab Herbst in den Kinos

Im Oktober kommt in Deutschland eine Neuverfilmung von Erich Kästners Roman „Die Konferenz der Tiere“ in Deutschlands Kinos. Die Geschichte des in Dresden geborenen Kinderbuchautors und überzeugten Antimilitaristen entstand 1947 unter den Eindrücken des Zweiten Weltkriegs und des beginnenden Kalten Krieges. Das Buch wird als Parabel auf menschliche Schwächen und eine Aufforderung zu einem friedlichen Leben gewertet. Sein Kinderbuchklassiker ist heute Bestandteil der so genannten Friedenspädagogik.

Bereits 1969 war die Geschichte von Curt Linda als Zeichentrickfilm verfilmt worden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *