Freiräume | Kultur

Zeugenaufruf zu Polizeigewalt bei der BRN

4. September 2016 - 22:10 Uhr

In der Nacht vom 17. auf den 18. Juni wurde während der Feierlichkeiten zur diesjährigen Bunten Republik Neustadt an der Ecke Sebnitzer Straße/Kamenzer Straße eine Person von mehreren Polizistinnen und Polizisten gewaltsam zu Boden gebracht. Dabei erlitt die Person etliche Verletzungen. Daraufhin wurden einige Menschen auf das Geschehen aufmerksam und boten sich der geschädigten Person als Zeuginnen bzw. Zeugen an. Wer diesen Vorfall gesehen hat und dazu etwas sagen kann, soll sich bitte möglichst verschlüsselt mit seinen Kontaktdaten bei uns melden. Wir würden anschließend die Informationen zusammentragen und dann an die geschädigte Person weiterleiten.

Veröffentlicht am 4. September 2016 um 22:10 Uhr von Paul in Freiräume, Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.