Alle Artikel zum Thema: Zweiter Weltkrieg

Antifa | Kultur | News

15.06.2009 Film + Diskussion

31. Mai 2009 - 14:15 Uhr

„Zwischen allen Stühlen“

Wann? 15. Juni 2009, 19.00 Uhr
Wo? AZ Conni Dresden
Wer? Karl Pfeifer, Wien

1938 flüchtet Karl Pfeifer als Zehnjähriger mit seiner Familie aus Österreich, zunächst nach Ungarn. Vier Jahre später erreicht er Palästina mit einem der letzten Kindertransporte des Hashomer Hatzair. Er lebt im Kibbuz, kämpft im Israelischen Unabhängigkeitskrieg und kehrt Anfang der 50er Jahre nach Österreich zurück.

Weiterlesen


Kultur | News

Trailer: „Inglourious Basterds“

9. Mai 2009 - 12:47 Uhr

Im Spätsommer startet der neue Film „Inglourious Basterds“ des amerikanischen Regisseurs Quentin Tarantino. Erzählt wird die Geschichte von einer in Ungnade gefallene Gruppe jüdischer US-Soldaten, die im besetzten Frankreich auf ein Himmelfahrtskommando geschickt werden, bei dem sie so viele Deutsche wie möglich töten sollen.


Kultur | News

Verfilmung von Bernard Schlinks „Der Vorleser“ ab 26.02.2009 im Kino

6. Januar 2009 - 19:50 Uhr

Ende Februar startet die Verfilmung des kontrovers diskutierten Buches „Der Vorleser“ des deutschen Autors Bernard Schlink. Der Roman setzt sich u.a. mit der Frage auseinander, wie die westdeutsche Nachkriegsgesellschaft nach dem zweiten Weltkrieg mit den Täterinnen und Tätern umgehen soll. Teile der Dreharbeiten mit Hollywood-Größen wie Kate Winslet und Ralph Fiennes fanden in in der ostsächsischen Stadt Görlitz statt.


Antifa | News

Stanislaw Hantz ist tot

23. Juli 2008 - 16:06 Uhr

„damit das nicht wiederkommt“
Staszek ist tot.

Es war kurz nach seinem 79. Geburtstag, als ich Ende Januar 2002 das erste Mal bei Staszek und seiner Frau Regina in der kleinen Wohnung eines gealterten Neubaublocks in Zgorcelec saß.
Eigentlich hatten wir uns getroffen, um eine Zeitzeugenveranstaltung vorzubereiten und abzusprechen. Wir sprachen über Auschwitz, über den Todesmarsch nach Dachau, über das Leben nach Auschwitz. Plötzlich war Staszek still, ganz in sich gekehrt, dann schüttelte er sich kurz, als wolle, als könne er die Erinnerung abschütteln, und sagte, „Jetzt stoßen wir erstmal an.“  Auf den Geburtstag, auf die Toten und auf die Überlebenden. Wir sangen das polnische Lied „Sto lat“ (100 Jahre soll er leben)

Am 17. Juli 2008 ist Staszek verstorben. Er wurde 85 Jahre alt.

Weiterlesen


Kultur | News

Partisanenfilm mit 007 bald im Kino!

19. Juli 2008 - 18:04 Uhr

Im Herbst 2008 wird in den deutschen Kinos das von Hollywood produzierte Kriegs-Drama „Defiance“ anlaufen, in welchem kein geringerer als 007-Darsteller Daniel Craig die Hauptrolle übernehmen wird. Angelehnt ist die Geschichte an tatsächliche Ereignisse um das jüdische Partisanenmitglied Abba Kovner, der im II. Weltkrieg in den Wäldern rund um die litauische Stadt Wilna gekämpft hat. Hier der Trailer:

Zu empfehlen seien in diesem Zusammenhang die Bücher „Nachtmarsch“ des amerikanischen Autors Rich Cohen und der umfassende Sammelband „Zum Kampf auf Leben und Tod! Vom Widerstand der Juden in Europa 1933 – 1945“ des Holocaust-Überlebenden Arno Lustiger.