Kultur | News

30.10.-03.11.2009 „MOVE IT!“ Filmfestival in Dresden

Das Thalia in der Äußeren Neustadt ist vom 30. Oktober bis zum 3. November Veranstaltungsort für die nun schon fünfte Auflage des entwicklungspolitischen Filmfestivals „MOVE IT!“. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wurde das Programm um zwei auf fünf Tage erweitert. Unter dem Motto „Menschenrechte und Entwicklung“ präsentiert die „Aktionsgemeinschaft für Kinder- und Frauenrechte“ (Akifra e.V.) auch in diesem Jahr wieder zahlreiche international preisgekrönte Produktionen und Premieren. Bei vier der deutschen Erstaufführungen werden die RegisseurInnen anwesend sein, um sich den Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer zu stellen und um ihre Projekte vorzustellen.

Das Festival wurde vor wenigen Wochen für sein Programm mit dem über 2.500 Euro dotierten „Lions Club Dresden Agenda 21“-Preis ausgezeichnet. Eine Übersicht mit dem Festivalprogramm findet ihr hier. Der Eintrittspreis für die einzelnen Filme und Diskussionsrunden liegt bei fünf Euro, das Ticket für alle Veranstaltungen kostet 25 Euro. Ermäßigungen für finanziell schlechter gestellte Menschen gibt es erstaunlicherweise keine.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *