Alle Artikel zum Thema: Attac

Freiräume | Kultur

Der SemperOpernball – Eine Dresdner Erfolgsgeschichte

7. Februar 2020 - 13:42 Uhr

Als politisch interessierte und schreibende Person ist es in dieser Stadt manchmal schon nicht einfach. Da stößt einem die in diesem Jahr mindestens kontrovers diskutierte Vergabe des St.-Georgs-Orden plötzlich wieder auf ein schon fast vergessenes Dresdner Event. Als wäre die Vergabe eines nicht einmal zweitrangigen Ordens an einen ägyptischen Menschenschlächter nicht schlimm und berichtenswert genug, wurden in sekundenschnelle Assoziationen und Erinnerungen der letzten Jahre aufgeweckt, über die es wert wäre, zu berichten.

Ein paar unvollständige Gedanken:

Weiterlesen


Soziales

Der Dresden-Balkan-Konvoi im Interview – Teil 2

6. Mai 2016 - 14:42 Uhr

Nach dem ersten Teil unseres Interviews mit einem Vertreter des Dresden-Balkan-Konvois, die derzeit an mehreren Orten in Europa humanitäre Hilfe leisten, geht es im zweiten Abschnitt u.a. um den Besuch prominenter Politiker vor Ort und die Finanzierung des Projektes.

Wie gestaltet sich die Unterstützung aktuell in Griechenland?

In Griechenland gibt es eine sehr große Szene aus Unterstützerinnen und Unterstützern. Auch aus Dresden haben wir schon seit langem Kontakte dorthin. Mit denen haben wir uns auch viel abgesprochen, etwa wo die Unterstützung am dringendsten benötigt wird. Die sind auch wirklich gut organisiert, was sicherlich auch daher kommt, dass ihr Verhältnis zum Staat ein anderes ist, als hier in Deutschland. Aufgrund der noch nicht so lange zurückliegenden Militärdiktatur in Griechenland gibt es ein sehr kritisches Verhältnis zum Staat. Dort packen die Leute daher viel eher etwas an und stellen selbst was auf die Beine.

Weiterlesen


Lesenswert

Ende einer Demonstration

3. Juni 2013 - 12:26 Uhr

Der Tag hatte so friedlich angefangen: Am Samstag versammelte sich das Blockupy-Bündnis in Frankfurt und wollte gegen die europäische Austeritätspolitik demonstrieren. Der Aufzug endete kurze Zeit später im Desaster, einem politischen Skandal.

Quelle: Frankfurter Rundschau (02.06.2013)


Kultur | News

21.01.2009 Vortragsreihe zur Finanzkrise (Teil 2/4)

8. Januar 2009 - 00:53 Uhr

Teil 2/4: Die Grenzen warenproduzierender Systeme

Wann? 21. Januar 2009, 19.00 Uhr
Wo? Kulturrathaus; Hauptstraße 23; 01097 Dresden
Wer? Claus Peter Ortlieb (Gruppe Exit)

– Abschluss der globalen Expansion des Kapitals – Grenzen des Kapitalismus
– Steigerung der Produktivität durch Konkurrenz am Markt
– Entwertung der Ware und damit der Ware Arbeitskraft
– Kompensation durch den Mechanismus des relativen Mehrwerts in der zweiten industriellen Revolution, Erlöschung dieser Kompensation in der dritten industriellen Revolution
– die Entsubstantialisierung des Kapitals, Ende des Mechanismus des relativen Mehrwerts
– Grenzen der Erzeugung von Mehrwert und des Profits durch die dritte industrielle Revolution
– Innere Schranke des Kapitalismus
– Ökologische Schranke des Kapitalismus
Wissensökonomie, Postfordistischer Kapitalismus

Organisiert von der Attac Ortsgruppe Dresden.


Kultur | News

07.01.2009 Vortragsreihe zur Finanzkrise (Teil 1/4)

7. Januar 2009 - 02:13 Uhr

Teil 1/4: Der Ablauf der aktuellen Finanzkrise

Wann? 7. Januar 2009, 19.00 Uhr
Wo? Dreikönigskirche – Haus der Kirche; Hauptstraße 23; 01097 Dresden
Wer? Ernst Lohoff (Gruppe Krisis)

– Ausgangspunkt Immobilienkrise, Platzen der Immobilienblase
– die Hypothekenkrise
– Ausweitung auf weitere Finanzprodukte
Zusammenbruch oder Fast-Zusammenbruch von US Banken
– Übergreifen der Krise auf Europa und Asien
– Wirkungen für die reale Wirtschaft – Weltwirtschaftskrise
– die Bedeutung der Verstaatlichung von Banken
– mögliche Prognosen und Szenarien des weiteren Verlaufs der Krise

Organisiert von der Attac Ortsgruppe Dresden.